Bachelor-/ Masterarbeit

Bachelor-/ Masterarbeit | Fachbereich F4

Auslegung von innenliegenden Kühlstrukturen für das Laser Powder Bed Fusion

Unser Profil

Der Lehrstuhl Digital Additive Production DAP der RWTH Aachen University erforscht in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Lasertechnik ILT die grundlegenden technischen und wirtschaftlichen Zusammenhänge des Additive Manufacturing (AM). Beginnend beim Bauteildesign, über den Fertigungsprozess bis hin zur Nacharbeit und den Einsatzeigenschaften additiv gefertigter Bauteile. Daneben stehen begleitende Prozesse, wie Auslegung, Qualitätsmanagement sowie die Abbildung der gesamten digitalen Prozesskette im Fokus der Entwicklung.

Dein Profil

  • Student/-in der Fachrichtungen Maschinenbau, Simulations­wissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Grundkenntnisse in CFD Simulation
  • Grundkenntnisse in CAD-Modellierung
  • Analytisches Denkvermögen
  • Die Dokumentation kann in deutscher oder englischer Sprache erfolgen

Deine Aufgaben

Laser Powder Bed Fusion (LPBF) ist eine vielversprechende AM-Technologie zur Herstellung komplexer Metallkomponenten. Durch Aufschmelzen metallischen Pulvers als Ausgangsmaterial mit Hilfe eines Laserstrahls wird das Bauteil Schicht für Schicht auf­gebaut. Eine der aktuellen Forschungs­arbeiten auf dem Gebiet der Wärme­tauscher ist die stützenfreie Fertigung komplexer innenliegender Kühl­strukturen mittels AM, da Stütz­strukturen in der Regel schwer zu entfernen sind. Das Hauptziel dieser Arbeit ist die Auslegung von Kühl­strukturen für das LPBF, welche die Kriterien Aufbau­barkeit mittels LPBF, verbesserter Wärme­übergang in ein Kühl­medium und geringe Druck­verluste des Kühl­mediums erfüllt. Die Aufgaben für die Abschlussarbeit sind:

  • Literaturrecherche
  • Design verschiedener Kühl­strukturen
  • CFD Simulation und Validierung der Kühlstrukturen
  • Verifizierung durch Herstellung eines Demonstrators mittels LPBF
  • Dokumentation

Diese Arbeit bietet dir die Möglichkeit an einem disziplin­übergreifenden Thema zu arbeiten und Wissen innerhalb der gesamten Prozess­kette des LPBF aufzubauen.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Sende uns bitte Deine aussagekräftigen Bewerbungs­unterlagen mit Lebenslauf, Abschlusszeugnissen und aktuellen Studienleistungen unter Angabe der Kennziffer 421510-1753 per Email an folgende Adresse:

Bhupesh Verma, M. Sc.

RWTH Aachen Lehrstuhl für
Digital Additive Production DAP
Steinbachstraße 15
52074 Aachen

→ E-Mail senden

Weitere Ausschreibungen